Veganer Rote Rüben – Schokokuchen

Veröffentlicht von

Ich hab den Kuchen mit Sojamilch gemacht, weil nichts anderes zu Hause war, könnte mir aber vorstellen, dass Hafermilch oder Mandelmilch den Kuchen besser abrunden.

Zutaten für 1 Kastenform

  • 180ml Sojamilch (oder andere pflanzliche Milchvariante)
  • 200g vorgegarte Rote Rübe (vakuumverpackt)
  • 100ml Rapsöl
  • 150g Zucker
  • 200g Dinkelmehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 40g Kakaopulver (entölt)

Backrohr auf 180°C vorheizen. Rote Rübe mit der Milch fein pürieren.

In eine Rührschüssel Zucker und Öl geben und mit dem Mixer gut verrühren. Rote Rüben-Püree, Mehl, Backpulver und Kakao zufügen und ebenfalls mit dem Mixer gut mixen. Die Masse in eine mit Backpapier belegte Kastenform füllen und bei 180°C zirka 30-40 Minuten backen. (Nadelprobe machen!)

Tipp: wer kein veganes Rezept sucht, fügt der Masse noch 2 Eier hinzu. Außerdem habe ich eine Variante gemacht, wo ich statt Sojamilch Eierlikör verwendet habe, auch ziemlich lecker 😉