Quinoalaibchen

Veröffentlicht von

Zutaten für 2 Portionen
125g Quinoa
Ca. doppelte Menge Wasser
1 Zwiebel, fein gehackt Quinoalaibchen Masse
2 Karotten, geraspelt
½ gelber Paprika, klein geschnitten
1 Ei
1 EL frische Petersilie, fein gehackt
1 EL frischer Schnittlauch, fein gehackt
1 EL Semmelbrösel
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
½ TL getrockneter Thymian
Wenig Rapsöl zum anbraten

Zubereitung:

Quinoa gut waschen und laut Packungsangabe in ca. doppelter Menge leicht gesalzenem Wasser weichkochen.
Quinoa etwas auskühlen lassen und mit den restlichen Zutaten gut vermengen und abschmecken.
Aus der ausgekühlten Masse Laibchen formen und in wenig Rapsöl auf beide Seiten anbraten.

Tipp: Zu den Laibchen passt ein Joghurtdipp, oder wie am Bild Champignon-Frischkäsesauce, sowie diverses Gemüse.
Am Bild wurde gemischter Quinoa (weiß, rot, braun) verwendet.