Frühstücksbrei

Veröffentlicht von

Zutaten für 1 Portion

60g Haferbrei Basis
2-3 Datteln getrocknet, klein geschnitten (z.B. die Sorte Medjoul)
1 Portion Obst nach Wahl z.B. 125g Heidelbeeren (evtl. tiefgekühlt), 1 Orange
Zimt
Heißes Wasser, je nach Konsistenzwunsch

Für den Brei eine Basis nach Geschmack verwenden. Ich nehme hier am liebsten einen Frühstücksbrei mit Dinkel und Erdmandelnussmischung auf Haferbasis. Wichtig ist hier nur, dass kein Zucker zugesetzt ist. (Dafür immer die Zutatenliste genau lesen)
Brei mit den Datteln und dem Obst vermischen, mit Zimt würzen. (Die Datteln geben eine natürliche Süße und enthalten gleichzeitig viele Ballaststoffe sowie pflanzliches Eisen). Das Wasser zum Kochen bringen und alles mit dem heißen Wasser übergießen. Die Menge Wasser ist vom Konsistenzwunsch abhängig. Ich habe den Brei lieber wässriger und nutze daher mehr Wasser.
Kurz alles gut quellen lassen und noch warm genießen.

Tipp: Der Brei kann gut vorbereitet werden, dafür alle Zutaten zusammen mischen und erst in der Arbeit mit heißem Wasser anrichten.
Statt Wasser kann auch Milch verwendet werden oder eine andere pflanzliche Milchalternative. Außerdem kann der Brei mit Leinsamen und Nüssen verfeinert werden.