Melanzani-Tomaten-Auflauf

Veröffentlicht von

Zutaten für 4 Portionen
2 Melanzani, in 1 ½ cm dicke Scheiben geschnitten
4 große Fleischtomaten
500g mageres Faschiertes
1 EL Rapsöl
2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Zwiebel, klein gehackt
Schuss dunkler Balsamicoessig
2 EL Pinienkerne
Thymian, Basilikum, frisch
Basilikum, Rosmarin getrocknet
Salz, Zitronenpfeffer
200g Basmatireis, roh gew.

Zubereitung:
Basmatireis laut Packungsangabe zubereiten.
Die in Scheiben geschnittene Melanzani auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, leicht salzen und für 30 Minuten stehen lassen. Das Backrohr auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
In der Zwischenzeit 2 Fleischtomaten in Scheiben schneiden und beiseite geben, die 2 anderen Fleischtomaten in Stücke schneiden.
Die Melanzani trocken tupfen und im Backrohr zirka 10 Minuten vorbacken.
Das Faschierte mit dem Öl in einer beschichteten Pfanne gut anbraten. Zwiebel zugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Danach mit Salz, Zitronenpfeffer, getrockneten Basilikum und Rosmarin gut würzen, mit einem Schuss dunklen Balsamicoessig abschmecken. Die klein gehackten Tomaten ebenfalls zufügen, kurz köcheln lassen, von der Platte nehmen und den Knoblauch zugeben, nochmals mit Gewürzen nach Bedarf abschmecken.
Die Sauce in eine Auflaufform füllen, auf der Sauce frische Thymianzweige und Basilikumblätter verteilen, darauf abwechselnd Melanzani und die restlichen Tomatenscheiben schichten. Mit Pinienkerne bestreuen und alles zusammen bei 160° zirka 10 Minuten im Rohr backen.

Tipp: Dieses Gericht kann auch ohne Faschiertem zubereitet werden. Statt dem Fleisch zusätzlich 1-2 Melanzani verwenden, diese in kleine Stücke schneiden und statt dem Faschierten anbraten. Zusätzlich am Schluss 1 Packung Mozzarella in Scheiben schneiden und als Abschluss das Gericht damit belegen.